Erster Beitrag :-)

Hallo,

hier sollen von Zeit zu Zeit ein paar kurze Berichte über „Events“ oder andere interessante Dinge an unserem Platz entstehen. Der Anfang wird mit der Beschreibung des Flugplatzes an sich gemacht.

Wir ihr ja schon wisst, befinden wir uns auf der NATO Airbase in Geilenkirchen. Wir dürfen hier parallel zur „großen“ Landebahn unserem Hobby nachgehen. Natürlich immer abgesprochen mit dem Tower und am Wochenende in Koordination mit den Sportfliegern, die auch sofort neben uns ihre Start- und Landebahn haben.

Wir gehören zu den wenigen glücklichen Modellflugpiloten, die auch eine asphaltierte Startbahn nutzen können. Ok, sie hat ein paar Risse und ist schon etwas in die Jahre gekommen aber für Jets und andere Flieger ist sie mehr als brauchbar. Direkt parallel zu dieser Bahn ist dann auch unsere Rasenpiste. Das ist sehr praktisch, denn bei nicht ganz so guten Landungen kann die jeweils andere Bahn immer als Auslaufzone genutzt werden.

Die Bahnen haben beide eine Länge von ca. 165m und eine Breite von je ca. 15m. So stehen uns insgesamt 165m x 30m Bahn zur Verfügung, was für so einige dicke Brummer genügen sollte.

Hier geht es zur Galerie, mit einigen Bildern vom Platz und vom Vereinsheim.

Neben dem Parkplatz, ist auch sofort unser Clubheim. Das ist im Sommer klimatisiert und im Winter geheizt. Dazu haben wird gekühlte Getränke, einen festen Grill und einen funktionierenden TV. Ihr seht, man muss eigentlich nicht mehr nach Hause, wenn man einmal dort ist.

Zusätzlich zum Clubhaus haben wir ein „Ladehäuschen“. Hier bekommen die Piloten „Sprit“ die elektrisch unterwegs sind. Es gibt eine 12V- und eine 24V Schiene mit entsprechend starken Netzteilen, so ist eine unterbrechungsfreier Flugbetrieb garantiert.